YouTube

Auf meinem YouTube Kanal könnt ihr mich auf meinen Abenteuern begleiten.


ein Wochenende im Harz

Auf dem Plan stand eigentlich etwas ganz anderes. Aber man muss die Situation schließlich nehmen, wie sie kommt. Daher entschlossen wir uns zu einer MTB Tour auf den Brocken und ein Besuch der Titan RT Hängebrücke. Ursprünglich war wildwasspaddeln auf der Oker angesagt, doch leider machten uns die Wasserwerke einen Strich durch die Rechnung. Zum Glück hatte Vicky zwei Räder aufgeladen, wenn auch das MTB nicht ganz für meine Größe ausgelegt war.
Es war trotzdem ein fantastisches Wochenende. 😉


41 km mit dem Stand-Up-Board auf Übernachtungs-Tour

schon eine ganze Weile war ich ganz heiß drauf, mit meinem SUP Board auf eine Tour mit Übernachtungsgepäck zu gehen.
Ich packte meine Sachen in zwei wasserdichte Taschen, schnallte sie auf’s Board und startete die 41 km Tour.
Aufgeteilt auf zwei Tage mit einer Übernachtung irgendwo am Ufer machten Bodo und ich uns auf den Weg von Prieros nach Werder (Spree).
Um es gleich vorneweg zu nehmen…
ICH BIN ABSOLUT BEGEISTERT !!!!
Das Stand Up Board ist absolut tourengeeignet. Ich habe es sehr genossen, die Positionen zu wechseln. Dazu kommt noch der sportliche Aspekt. Stand Up Paddling ist einfach ein Ganzkörper Training und das feiere ich total.
Es war definitiv nicht die letzte Tour mit meinem SUP.
Und nun genug gesabbelt…. lehnt euch zurück und genießt das Video.


Wildwasserspaß mit dem Packraft auf der Loisach

Mein estes Mal auf einem wilden Fluß 🙂
Wie ihr vielleicht in der Videobeschreibung bereits gelesen habt, war ursprünglich eine Tagestour auf der Loisach geplant.
Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, und so fuhren wir nur an die Schlüsselstellen „kurz“ vorm Kochelsee, denn dort befanden sich die beiden höheren Sohlrampen, die man auf der Tour passieren muss.
Man kann selbstverständlich auch umtragen, aber ich trage in Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern meine Boote schon genug, und außerdem war ich extra in Bayern, um ein bisschen Wildwasser zu schnuppern.
Also Packraft aufgepumpt und ab auf die Loisach.
Was für einen Spaß ich hatte, das seht ihr in meinem Video. 🙂


Kanutour auf dem Sylvensteinsee bzw. Sylvensteinspeicher


Kanutour von Liebenwalde zum Werbellinsee (26km)

Es sollte eigentlich eine Tour mit Übernachtung werden.
Toffer und ich hatten so mega viel Zeug bei…. sowohl zum Essen, als auch zum Trinken.
Leider fanden wir am Werbellinsee keinen gemütliches Plätzchen, an dem wir unser Nachtlager errichten wollten.
Dazu kam noch, dass wir auf der Tour übelst getrödelt hatten und wir erst recht spät den Werbellinsee erreicht hatten.
Lag bestimmt am Langen Trödel(!) *lach*
Aber so kann es auch mal laufen. Hätten wir mein Auto nicht am Ziel geparkt, dann wäre uns nichts anderes übrig geblieben, als unser Nachtlager irgendwo am Wegesrand aufzuschlagen. Aber so konnten wir die Option ziehen und die Tour abbrechen bzw. in der einsetzenden Dunkelheit beenden.


meine zweiten Erfahrungen zum Thema:

Wildwasser mit dem Packraft

Vor ca. einem Jahr, reservierte ich mir einen Platz beim Wildwasserkurs, der vom Packrafting Store angeboten wird.
Stattgefunden hat das ganze im Kanupark in Markkleeberg vor den Toren von Leipzig.
Nachdem ich bereits wenige Wochen vor dem Kurs auf der Loisach die ersten Sohlrampen gemeistert hatte, freut ich mich sie Sau, auf diesen Kurs.
Seit dem ich auf der Loisach das wildere Wasser kennen gelernt hatte, bekam ich, alleine bei dem Gedanken an Wildwasser, das Grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht.
Und so sollte es auch bleiben. 😉
Der Kurs hat mir sogar noch den Rest gegeben, so dass ich dieses Hobby von jetzt an gern öfters angehen möchte. Zum Glück ist Leipzig bzw. Markkleeberg nur knappe 2h von Berlin entfernt. Da lohnt es sich also, auch nur ein Wochenende auf dem Wildwasserkanal zu verbringen.

Das im Wettkampfkanal ist übrigens WW3 bis WW4.
Der Kanupark verfügt noch über einen Trainingskanal mit den Wildwasserstufen 1 und 2.
Unser Trainer Dirk, herzliche Grüße an dieser Stelle, falls du das mal lesen solltest 🙂 war der Meinung, wir könnten direkt im Wettkampfkanal starten und den Trainingskanal hinter uns lassen. *lach*
Danke für diese Einschätzung, denn es hat ein RIESEN SPAß gemacht.

Und nun will ich euch nicht noch weiter zutexten…. steigt ein, und begleitet mich bei meinen ersten (richtigen) Erfahrungen im Wildwasser.


Kanu Tour auf der Spree (34km)
17 km von Werder an der Spree zum Glower See und zurück


Trekking Tour im Elbsandsteingebirge
2 Tage unterwegs von Schmilka bis ins Kirnitzschtal

Zum zweiten Mal im letzten Jahr (2019) packte ich meinen Rucksack mit Zeugs voll, so dass ich auf knappe 25 kg kam.
Dann brachen Steffen und ich erneut zu einer Winter-Trekking-Tour in die Sächsische Schweiz auf.
Wir hatten nur grob einen Plan, von wo unsere Tour starten sollte. Und so fuhren wir nach Bad Schandau und stellten sein Auto am Bahnhof ab. Wir besorgten uns zwei Fahrkarten und nahmen den nächsten Zug bis nach Schmilka. Dort angekommen mussten wir nur noch mit der Fähre auf die andere Seite fahren und nun konnte unsere lang ersehnte Tour endlich beginnen.
Viel Freude mit dem Film 😉


Mit dem
Grabner Escape auf der Elbe unterwegs

Zusammen mit Olli vom YouTube Kanal „Bungabungaoha„, sind wir Anfang Oktober auf der Elbe von Dömitz bis nach Geesthacht gepaddelt.
Es war eine grandiose Tour, die uns mit allen Wetterbedingungen versorgt hatte.
Wind, Regen, Sonne, Temperaturen in Richtung Gefrierpunkt… naja, es fehlte nur noch Schnee und Gewitter 😀


Mit dem
SUP Board auf dem Teltowkanal
… es muss nicht immer die Mecklenburgische Seenplatte oder der Spreewald sein, wenn man paddeln möchte. Manche Dinge liegen so nah vor der Haustür, dass wir sie gar nicht sehen. 😉


Mit dem Packraft durch die
Feldberger Seenlandschaft
knappe 25 km mit unzähligen Umtragestellen, die uns ordentlich  (also mich nicht ganz so sehr) gefordert haben. 😀
Aufgrund der Sperrung des Küstrinchenbaches mussten wir diesen Abschnitt zu Fuß zurück legen. Das heißt
3 km mit den Booten durch den Wald.
Also UNBEDINGT einen Bootswagen mitnehmen. Für die Info, ob ihr den Bach befahren dürft oder nicht, gibt es ein
Pegeltelefon: +49 39 888 645 42 (Bandansage)
Laut Auskunft eines Fischers ist die Befahrung meistens nur im Frühjahr möglich.


Spreewaldabzeichen

Im Mai 2019 machte ich mich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und meinem Packraft auf den Weg nach Burg im Spreewald um mir das Spreewaldabzeichen zu erpaddeln. 🙂


Übernachtung am See


2 Tage Müggelspree mit dem Grabner Escape


Wandern im Paradies


– 3-tägige Winter-Trekking-Tour-

2 Nächte und 3 Tage waren Steffen und ich unterwegs in der Sächsischen Schweiz.Wir hatten zwei wunderschöne Übernachtungsplätze gefunden.Die Temperaturen in der Nacht fielen auf -9°C, aber der Schlafsack hat seine Dienste getan.

Alles weitere seht ihr im Video.
Viel Spaß damit.


-MIKROABENTEUER mit Übernachtung-

2 Tage paddeln auf der Müggelspree von der Großen Tränke bis nach Gosen – Neu Zittau. Übernachtet haben wir an einer Stelle direkt am Wasser.
Leider verlor Steffen seine nagelneue GoPro Hero 7 auf dieser Tour. 🙁
Eine superschöne Tour für zwei freie Tage.


140 km Packraft – Tour
vom Spreewald bis nach Berlin

Eine detaillierte Karte der Tour findet ihr unter „Touren